FANDOM



07. Januar 1995 Sonntag 08. Januar 1995 09. Januar 1995


Zusammenfassung des Tages


Für drei Menschen endet dieser Sonntag äußerst schlecht.

Einer davon muss sterben. Einer überlebt nur, weil er Glück hat und dem dritten steht ein grauenhaftes Erlebnis bevor. Und alles hängt damit zusammen, weil ein Geschöpf zweier Welten ihren Hort zu früh verlassen hat …

Der Friedhoftsarbeiter Marvin Trig will nur seine Arbeit machen und endet in dem von ihm selbst ausgehobenen Grab. Der Taxifahrer Nick Parker findet sich mit hinuntergelassener Hose in seinem Taxi wieder und behauptet von einer Vampirin gebissen worden zu sein.

Die Halbvampirin Lilith Eden kehrt in ihren Hort zurück, wo sie die letzten 98 Jahre verbracht hat und erinnert sich langsam wieder …

Und am Abend muss sich Police Detective Jeff Warner nicht nur mit einem unmöglichen Haus, das niemand betreten kann, sondern auch noch mit einem verschwundenen Parapsychologen herumschlagen dessen Taschenlampe hinter Fenstern aufleuchtet, die gar nicht vorhanden sind …


Handelnde Personen des Tages

Hauptpersonen

  • Lilith Eden • auf der Suche nach ihren Erinnerungen …

Nebenpersonen

  • Hadrum • trifft als erster auf das was fast 100 Jahre verborgen war …
  • Nick Parker • der Taxifahrer wird mit herunter gelassener Hose erwischt …
  • Marvin Trig • will einfach nur seine Arbeit machen …
  • HORA • Das Sippenoberhaupt hat den Tod eines Dieners gespürt …
  • Marsha • Mensch, Freundin aus Jungendtagen und Gouvernante für 66 Jahre …
  • Jeff Warner • hat erneut eine´Leiche vor sich, deren Genick gebrochen ist und der das Blut fehlt…
  • Needles • wird zusammen mit seinem Kollegen Warner an einen anderen Tatort geschickt …
  • Hendriks • der Pathologe untersucht eine vierte Leiche mit besonderen Merkmalen …
  • Leroy Harps • der Pornoproduzent glaubt die Entdeckung seines Lebens zu machen …
  • Brian Secada • der Experte verschwindet in ein Haus ohne Fenster und Türen …

Verstorbene Personen

  • Hadrum † • das Handikap aller alten Dienerkreaturen ereilt ihm im Morgengrauen — Tageslicht
  • Marvin Trig † • sein Arbeitseifer wird ihm zum Verhängnis …
  • Marsha † • stirbt an Altersschwäche …

Tag 2 • Sonntag

An diesem Sonntag findet Lilith nicht nur ihre Erinnerungen wieder, ein Police-Detektive zweifelt langsam an seinem Verstand … [1]

  • Sonntag … kurz vor dem Sonnenaufgang erwacht Lilith (ohne Erinnerungen) aus der Bewusstlosigkeit und Hadrum wird von der aufgehenden Sonne durch ein kaltes Feuer vernichtet …
  • ca. eine Stunde nach Sonnenaufgang - Marvin Trig, der junge Friedhofsmitarbeiter ist zur falschen Zeit am falschen Ort, denn er trifft auf das Oberhaupt der ((Vampirsippe von Sydney)), der sich entschließt, dass eine kleine Stärkung nicht schaden könnte …
  • Von dem Taxifahrer Nick Parker – mit dem sie unterwegs in einem Park einen Nummer im Auto schiebt und der ihr erster »Blutspender« wird – lässt sie sich in die Paddington Street 333 bringen …
  • … im Haus angekommen trifft sie auf Marsha und beginnt sich an alles zu erinnern … und von ihrer verstorbenen leiblichen Mutter bekommt sie das Mimikriykleid sowie eine Warnung vor den feindlichen Vampiren insbesondere vor LANDRU
  • Tagsüber — auf dem Friedhof wird die Leiche des ermordeten Friedhofmitarbeiters Marvin Trig in einem ausgehobenen Grab entdeckt → für Police Detective Jeff Warner und dem Pathologen Hendriks ist das der vierte Fall mit einem ganz besonderen Modus Operandi.

Zitat Hendriks:
»Verblutet, wie immer. Oder sollte ich sagen: ausgeblutet wie Schlachtvieh am Fleischerhaken?«

  • Warner und sein Assistent Needles bekommen von Polizeichef Codd die Order sich persönlich um den Fall Paddington Street 333 zu kümmern ...
  • Durch Nick Parker ist inzwischen die Öffentlichkeit auf das Grundstück 333, Paddington Street aufmerksam geworden, denn dieser hat die Polizei verständigt …
  • Lilith verlässt das Haus unbemerkt durch den Hinterausgang (die Sonne geht gerade unter) und trifft auf den Pornopruduzenten Leroy Harps und verbringt mehrere Stunden bei ihm … erst weit nach Mitternacht verlässt sie ihn und überlässt ihn sich selbst und ungewollt dem Bösen …
  • bei dem Schäferstündchen mit Harps erkennt Lilith, dass ihr Mimykrikleid lebendig ist, denn es wehrt sich dagegen, abgelegt zu werden …
  • Abends — Ein Aufgebot an "Experten" versucht sich Zugang zum Haus zu verschaffen, einer davon der Parapsychologe Brian Secada verschwindet in dem Haus und wird Stunden später um Jahre gealtert wieder "ausgespuckt" …


07. Januar 1995 Sonntag 08. Januar 1995 09. Januar 1995

Diese Seite wurde zuletzt am 12.05.2012 geändert.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki