FANDOM


09. Januar 1995 Dienstag 10. Januar 1995 11. Januar 1995

Zusammenfassung des Tages


Der 4te Tage fängt mit einer Erpressung an und endet mit dem Tod eines Hobos, der eigentlich nur einen Schutz vor dem Regen sucht …

Der schmierige Hotelier und Zuhälter Homer Clearwater hat noch eine Rechnung mit Duncan Luther offen und versucht diesen zu erpressen. Der Schuss geht aber nach hinten los, als Lilith das Problem auf Ihre Weise löst. Leider erweist sich der Kontakt zu Lilith und Duncan für Clearwater insgesamt nicht als gesundheitsfördernd, denn Abends wird er brutal ermordet, während Lilith und Duncan mit einem seiner Autos unterwegs sind, um nach Luthers Eltern zu schauen.

Der Besuch in Leichhardt erweist sich als Falle und Lilith schafft es gerade noch die beiden Vampire, welche die Gestalt von Luthers ermordeten Eltern angenommen haben zu vernichten - auch ohne ihr Mimikrykleid. Damit niemand seine Eltern so sieht steckt Luther in tiefer Trauer das Haus in Brand. Zurück in Sydney bricht Lilith für Luther unerklärlich zusammen. In seiner Not wendet er sich an eine alte Studienkollegin und sucht bei ihr kurz vor Mitternacht Unterschlupf → es handelt sich um die Reporterin Elisabeth MacKinsey.

Ungefähr zur gleichen Zeit erreicht der Hobo Josh Coronor zum ersten Mal in seinem Leben Sydney (was ein Fehler ist) und hat gleich zweifaches Pech an diesem Abend: er verstaucht sich den Knöchel und wird von dem herrschen Regen völlig durchnässt. Das er ausgerechnet in einer verfallenen Kapelle auf einem Stacheldraht umzäunen Friedhof Schutz vor dem Regen sucht ist sein nächste Fehler, dass er dann nicht auf seine Instinkte hört und einem verführerischen weiblichen Lachen folgt ist dann weder ein Fehler noch Pech sondern einfach nur der letzte Weg in den Tod. Kurz vorher wird er Zeuge der Ankunft eines mächtigen Wesens bevor er von der Vampirin, die ihn herlockte HEKADE ausgesaugt wird …

Handelnde Personen des Tages

Hauptpersonen

  • Lilith Eden • spürt jemanden der sie unbändig hasst …
  • Duncan Luther • verliert nicht nur seinen Glauben sondern auch seine Eltern …

Nebenpersonen

  • Homer Clearwater • hat mit Duncan noch ein Hühnchen zu rupfen …
  • HENNA • spielt gerne mit ihren männlichen Opfern …
  • ein namenloser Vampir • und stirbt auch namenlos …
  • Elisabeth MacKinsey • bekommt unerwarteten Besuch …
  • Josh Coronor • hat einen ausgesprochenen Pechtag …
  • LANDRU • liebt offenbar grandiose Auftritte …
  • HABAKUK • möchte gern neues Oberhaupt der Sippe werden …
  • HEKADE • wird von LANDRU bestraft …

Verstorbene Personen

Tag 4 • Dienstag

Der 4te Tag [1] nach Lilith Erwachen beweist, dass es gar nicht gesund ist sich in der Nähe der Halbvampirin aufzuhalten …

  • Früh Morgens — Der Portier der Absteige, Homer Clearwater, versucht Duncan — mit dem er noch eine persönliche Rechnung offen hat — zu erpressen. In der Zeitung wird über den Unfalltod Pater Lorrimers berichtet, und das Luther in diesem Zusammen von der Polizei gesucht wird. Der Schuss geht nach hinten los, als Lilith sich um Clearwater kümmert — denn sie hat immer noch Durst
  • 07:26 UhrElisabeth MacKinsey erwacht in ihrem Schlafzimmer – alleine … [2]
  • Tagsüber — Elisabeth MacKinsey knabbert gerade an zwei Dingen: einer Story, in die sie sich verbissen hat: die Geschehnisse in der Paddington Street 333, und an der Trennung von ihrer Kollegin und Geliebten Seven van Kees. Moe Marxx, Beths Chef, setzt sie zusätzlich auf Pater Lorrimers mysteriösen und brutalen Tod an.
  • außerdem hat sie endlich einen Namen erhalten für eine Recherche, welche seit Jahren neben ihrer Arbeit für den SMH lief: Esben Storm
  • Damit nicht genug wird Beth anonym eine Namensliste, die offensichtlich eine »Todesliste« darstellt, zugeschickt. Darauf stehen über 70 Namen Verstorbener mit deren Adressen und Todesdaten. Alle starben im Großraum Sydney, innerhalb eines runden Jahrhunderts. Als Absender entpuppt sich später Detective Jeff Warner
  • AbendsLilith und Duncen fahren mit einem der Fahrzeuge des Zuhälters Clerawater nach Leichhardt zu Duncans Eltern – von denen Duncan nach einem Anruf behauptet es seien nicht seine Eltern. Die Sonne geht gerade unter als sie nach Leichhard abbiegen … Während Lilith vorher das Auto verlässt betritt Duncan sein Elternhaus uns steht zwei Wesen gegenüber, die wie seine Eltern aussehen. Erst als der geweihte Dolch des Vampirjägers Giljaken bei einem »Annäherungsversuch« seiner "Mutter" zu Boden fällt, wird die Illusion offenbart: es sich zwei Vampire, welche über ihn an Lilith herankommen wollen. Eine davon nennt sich HENNA. Lilith gelingt es in das magisch abgesicherte Haus einzudringen und die beiden Vampire zu töten. Die beiden finden die abgeschlachteten Leichen der Eltern und Duncan steckt daraufhin sein Elternhaus in Brand. Dabei wird auch der Dolch vernichtet, den Luther und Lilith bei ihrer Flucht vergessen haben aufzuheben. VA 004
  • Nachts – bei der Rückkehr zum "Hotel" erfahren sie, dass Homer Clearwater ermordet wurde. Lilith wird plötzlich von etwas Abscheulich-Bedrohlichem heimgesucht und verliert das Bewusstsein
  • kurz von 23.00 UhrDuncan Luther erscheint bei seiner ehemaligen Studienkollegin MacKinsey auf der Matte – unangemeldet, denn er benötigt dringend eine Unterkunft für sich und Lilith ... Und Beth bekommt in der Nacht endlich einen Hinweis auf die Trumper-Park-Geschichte, als sie von Luther erfährt, dass er in der dortigen Kirche als Novize arbeitet.
  • Der Hobo Josh Coronor sucht bei seiner Ankunft in Sydney ausgerechnet in einer verfallenen Kapelle Schutz vor dem Regen und wird Zeuge der Ankunft eines mächtigen Wesens bevor er von HEKADE aus Befehl LANDRUS ausgesaugt wird ...
  • In der Nacht [3] wacht Lilith mit einem grässlichen Schrei auf, weil sie träumte, dass jemand angekommen ist, jemand, der sie abgrundtief hasst … → LANDRU
09. Januar 1995 Dienstag 10. Januar 1995 11. Januar 1995

Diese Seite wurde zuletzt am 19.02.2012 geändert.

Quellen

  1. VA 004
  2. Dieses ist bis jetzt nach 1896 die einzige Referenzangabe eines genauen Zeitpunktes innerhalb der ersten vier Romane Dienstag, 10. Januar 1995; 07.26 Uhr
  3. vermutlich schon Mittwoch, der 11. Januar 1995

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki