FANDOM


Bondi Beach ist der Arbeitsplatz von Joey Naft, der hier zum »Lebensretter« der Halbvampirin Lilith Eden wird.

Reale Welt

Vororte rund um Bondi Beach:

Bellevue Hill Rose Bay North Bondi
Bondi Junction Bondi Beach Tasmannsee
Bondi Bondi Tamarama

Bondi Beach ['bɒndaɪ] gehört zur australischen Metropole Sydney, ist einer der berühmtesten Strände Australiens und einer der bekanntesten Surfspots der Welt. Er liegt etwa sieben Kilometer östlich des Stadtzentrums der Großstadt. Außerdem ist es der Name des umliegenden Stadtteils im Waverley Council, in dem 10.371 Einwohner leben. [1]

Bondi Beach ist der berühmteste Strand in Australien – ein Kilometer goldener Sand, auf dem die Schönen in knapper Bekleidung flanieren. Bondi hat neben den wesentlichen Strandmerkmalen – dröhnende Brandung, kreischende Möwen und der Duft von Sonnencreme – einen ganz individuellen Stil. Hier gilt das Motto „Sehen und gesehen werden“, und je sonnengebräunter, schlanker oder muskulöser desto besser. [2]

Webseiten

  • Open Street Map: Bondie Beach 33° 53′ S, 151° 17′ O • (Abgerufen: 8. Januar 2011, 19:49 UTC)

Diese Seite wurde zuletzt am 4.05.2012 geändert.

Quellen

  1. Seite „Bondi Beach“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 15. Dezember 2011, 13:34 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Bondi_Beach&oldid=97154405 (Abgerufen: 8. Januar 2012, 19:37 UTC)
  2. Seite „Bondi Beach“. In: Sydney, Destination NSW. URL: http://de.sydney.com/Bondi_Beach_p1609.aspx (Abgerufen: 8. Januar 2012, 19:39 UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki