FANDOM


Handlungsebene: Die Tore der Nacht

Die Hüter der Nacht Die Arche der Nacht
VA-030 VA-031 • Der Blutschädel VA-032

Kurzbeschreibung

Titelbild 2. Auflage von 2012
Titelbild 2. Auflage
© Bastei-Verlag

Eigentlich wäre für Lilith und Beth jetzt der Weg nach Japan – und in eine neue Existenz – frei. Ist es Neugierde oder Sentimentalität, die die Halbvampirin veranlasst, dennoch im Lande zu bleiben? Sie sucht das Geburtshaus ihres menschlichen Vaters auf.

Hier macht sie eine erschreckende Entdeckung. Im nahen Dorf gilt das Anwesen als verflucht. Und der neue Besitzer des Hauses scheint kein Mensch zu sein!

Auf der Suche nach einer Erklärung wagt sich Lilith zu weit vor. Die Türen des Hauses schließen sich hinter ihr. Für immer?

(Zitat: Verlagsinformation Zweitauflage)

Titelbild 1. Auflage von 1995
Titelbild 1. Auflage
© Bastei-Verlag

Überall war Blut.

Es lief aus den Wänden. Es tropfte von der hohen, stuckverzierten Decke. Und es wälzte sich in zähem Strom über schwere Brokatteppiche.

Was habe ich getan? dachte Lilith Eden und fühlte ohnmächtig die magische Anziehungskraft der lebendigen Nässe.

Unsichtbare Dämme brachen. Das Haus der Marionetten wurde von Beben erschüttert, die keinen natürlichen Ursprung hatten.

Beth war vielleicht schon tot, und möglicherweise war dieses Schicksal sogar allem vorzuziehen, was ihr sonst gedroht hätte. Marionetten …

(Zitat: Verlagsinformation Erstauflage)

Das Heft

Der Blutschädel


Titelbild

Neuauflage

Das neue Cover von Rómulo Royo zeigt eine nachdenkliche, fast träumerisch wirkende Lilith ein einen verführerisch schwarzen durchsichtigen Nichts, halb sitzend, halb liegend auf dem Boden, wie sie einen auf den Boden liegenden verschwommen dargestellten blutenden Totenschädel anblickt. Im Hintergrund sind zwei schmale hohe Kirchenfenster zu sehen, die die Form einer brennenden Kerze besitzen und ein gelb-weißes Licht in die ansonsten düster wirkende Umgebung werfen.

Im übrigen handelt es sich bei dem Cover um das Titelbild des Vampira Taschenhefte Nummer 23 mit dem Titel London 1666, das am 19. August 1997 erschienen ist. Außerdem wurde das Cover auch schon im Jahre 1996 beim italienischen Comic-Magazin SKORPIO Nr. 49 verwendet. [1]

Erstauflage

Das Cover der ersten Auflage aus der Hand von Fabá zeigt einen düster wirkenden Raum von dessen dunkelbrauner Holzvertäflung das Blut nur so zu rinnen scheint, um sich auf dem Boden in einer großen Lache zu sammeln. In dieser Blutlache liegt Lilith Eden, die sich mit ihren Händen abstützt und ihr Gesicht dem Betrachter des Covers zugewandt hat. Lilith ist mit ihrem Symbionten bekleidet, der mehr von LiLilith Körper zeigt als verdeckt. Dieses Mal sogar einen blanken Busen.

Direkt hinter Lilith Kopf befindend sich an der Wand der Raumes ein hochlehniger massiver, reich verzierter Stuhl. Auf der linken Seite ist ein Kaminsims zu erkennen unter dem sich ein Sofa befindet. Auf dem Sims befindet sich der Blutschädel, der von einem fahlen Glanz umgeben ist, dessen Augen hell glühen und aus dessen Mund wasserfallartig Blut auf die Rückenlehne des Sofas fällt und dabei Blutspritzer weit im Raum verteil so auch auf Lilith Körper.

Das Titelbild zeigt einen Ausschnitt des Lancaster-Hauss im Finale des Romans, als der Blut-Dämon seine Existenz verwirkt hatte. Eine perfekte Darstellung der Szene.

Titelbildzeichner

  1. Auflage: Salvador Fabá
  2. Auflage: Rómulo Royo

Innenillustrationen

Neuauflage

Heft Informationen

Heftausgabe 1. Auflage

CH: SFR 2,50
AT: ÖS 5,20
DE: DM 2,50

Bastei Verlag
66 Seiten
Ersterscheinung: 09.01.1996
ISBN:

Heftausgabe 2. Auflage

CH: SFR 3,40
AT: EUR 1,95
DE: EUR 1,70

Bastei Lübbe
64 Seiten
Ersterscheinung: 26.06.2012
ISBN: 978-3-8387-1867-5

EBOOK 2. Auflage

CH: SFR 2,00
AT: EUR 1,49
DE: EUR 1,49

Bastei Lübbe (Lübbe Digital)
EBOOK (Download), 64 Seiten
Ersterscheinung: 26.06.2012
ISBN: 978-3-8387-1867-5

Personen & Schauplätze

Personen

Vampire

  • Lilith Eden, die Halbvampirin wandelt auf den Spuren ihres menschlichen Vaters …

Sonstige

  • Flounder, scheint weder Mensch noch Vampir zu sein …
  • Blut-Dämon, er hat von dem Lancaster-Haus Besitz genommen …

Menschen

Schauplätze

Europa

Handlungszeit

  • Mitte/Ende 1995
    • Tag/Datum

Handlung


Hier eine Zusammenfassung eintragen
…

Besonderheiten

  • Eine Kurzgeschichte von Adrian Doyle und Thymothy Stahl Der Gast; Der Kelchhüter LANDRU trifft auf den Pfähler Vlad Tepes alias Dracula …

WebLinks

Foren, Kolumnen & Co.

Rezessionen

→ siehe auch Hauptartikel Medienecho - Rezensionen

Leseprobe

Die Hüter der Nacht Die Arche der Nacht
VA-030 VA-031 • Der Blutschädel VA-032

Diese Seite wurde zuletzt am 5.07.2012 geändert.

nach oben

Quellen

  1. TH 23 (Abgerufen: 02. Juni 2012, 12:21 UTC)
  2. 2,0 2,1 Quelle: Posting MadMike vom 30.04.11 17:05 im Forum von Bastei Thema: VA 01 Das Erwachenabgerufen am 23.11.2011
  3. Anmerkung: derzeit geht diese Kolumne nur bis Heft 15 — Ich, Creana.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki