FANDOM


Handlungsebene: Die Spiegel der Nacht

Das Volk der Nacht Die Kinder der Nacht
VA-006 VA-007 • Der Kult VA-008

Kurzbeschreibung

Titelbild 2. Auflage von 2011
Titelbild 2. Auflage
© Bastei-Verlag

Ein uralter Ritus aus Terror und Unterdrückung wurde unwissent­lich durch Landru gestört und unterbrochen: das Scherbengericht. Die Folgen sind Chaos und Tod. Noch kann niemand ermessen, wel­che Ausmaße seine Tat noch annehmen wird.

Lilith und Luther sind ahnungslos, als sie in New Delhi an­lan­gen. Sie folgen Landrus Fährte, solange sie noch warm ist. Doch sie sollen bald am eigenen Leib die Macht des Kults erfah­ren. Gleich nach der bösen Erkenntnis, dass Landru sehr wohl mit Ver­folgern gerechnet und tödliche Vorkehrungen getroffen hat …



(Zitat: Verlagsinformation Zweitauflage)

Titelbild 1. Auflage von 1995
Titelbild 1. Auflage
© Bastei-Verlag

Süßlicher Rauch stieg zur Decke des Tempels empor. Sechs Gestalten in roten Kutten umstanden ein magisches Geflecht, in dem sechs nackte Menschen wie fette Fliegen in einem unsichtbaren Spinnennetz hingen. Das siebente Opfer ließ auf sich warten. Als es endlich zum Tor hereingetragen wurde, brach Chaos aus. Etwas nie Dagewesenes war geschehen: Eine Auserwählte war tot, bevor sie sterben durfte! Das Ritual war dadurch nicht gefährdet, aber am Ende dieses Mondumlaufs würde eine Seite der CHRONIK fehlen! Was dies für den weiteren Weltengang bedeutete, war unabsehbar. Onan musste entscheiden. Die Göttliche musste erweckt werden …

(Zitat: Verlagsinformation Erstauflage)

Das Heft

Der Kult


Titelbild

Das Cover der Neuauflage ist identisch mit dem Titelbild der Ersten Auflage und stammt aus dem Pinsel von Fabian Fröhlich.

Das Cover beider Auflagen zeigt Lilith Eden in ihrer selbst gewählten Gefangenschaft und einen der Kultisten im Hintergrund, obwohl laut Romanvorlage Liliths Haare zusammen gesteckt sein müssten.

Innenillustrationen

Neuauflage

Heft Informationen

Heftausgabe 1. Auflage

CH: SFR 2,50
AT: ÖS 20,00
DE: DM 2,50

Bastei Verlag
66 Seiten
Ersterscheinung: 14.02.1995
ISBN:

Heftausgabe 2. Auflage

CH: SFR 3,20
AT: EUR 1,90
DE: EUR 1,60

Bastei Lübbe
64 Seiten
Ersterscheinung: 26.07.2011
ISBN:

EBOOK 2. Auflage

CH: SFR 2,00
AT: EUR 1,49
DE: EUR 1,49

Bastei Lübbe (Lübbe Digital)
EBOOK (Download), 64 Seiten
Ersterscheinung: 26.07.2011
ISBN: 978-3-8387-1284-0

Personen & Schauplätze

Personen

Vampire

Menschen

Australien
Asien

Schauplätze

Australien

West-Nepal

Handlungszeit

  • Mitte Januar 1995

Handlung

Nachdem LANDRU in Nepal angekommen ist, tötet er ein Mädchen, das für ein Ritual eines geheimnisvollen Ordens vorgesehen war. Daraufhin erwecken die Kultisten des Ordens in einer Tempelanlage die göttlich Onan und bitten diese um Hilfe.

Unterdessen sind Lilith Eden und Duncan Luther in Neu-Delhi eingetroffen, wo sie bereits von Himachal Pradesh, einem Bekannten der Reporterin Beth, erwartet werden. Während die Halbvampirin ein erotisches Abenteuer mit Pradesh in ihrem Hotelzimmer verbringt, wird Duncan Luther in seinem Zimmer von einem Vampir ermordet. Danach wird auch Lilith zusammen mit ihrem neuen Liebhaber von den Vampiren angegriffen, kann sich aber zur Wehr setzen und sie vertreiben.

Währenddessen wird Rani, der Todesbote nach dem Fund einiger ermordeten Dorfbewohnern, für die LANDRU verantwortlich ist, von den übrigen Bewohnern gemieden. Er ist der Bote des Scherbengerichts, das in regelmäßigen Abständen Opfer fordert. Diese Aufgabe hat er von seinem kürzlich verstorbenen Vater übernommen.

Die Bewohner der sieben Dörfer werden von den Kultisten der Tempelanlage gezwungen an einem bestimmten Tag im Monat eine Tonscherbe mit dem Namen einer ihm missliebigen Person in die Öffnung des jeweiligen Obelisken, der im Dorf steht, zu werfen. Die am häufigsten genannte Person wird damit Opfer des so genannten Scherbengerichts.

In seiner Verzweiflung wendet sich der junge Rani an Swani, den Todesboten aus dem Nachbardorf Birethanti. Doch bevor Rani von Swani mehr über den Sinn und Zweck seiner Aufgabe als Todesbote erfahren kann, wird Swani von LANDRU ermordet, der sich von Swani Informationen über den Kult und den Lilienkelch erhofft hatte. LANDRU tötet Rani jedoch nicht, der schließlich fliehen kann.

In Neu-Delhi ist es Pradesh nach der Ermordung von Ducan Luther gelungen Lilith unbemerkt aus dem Hotel zu bringen. Gemeinsam reisen die beiden nach Nepal weiter. Während der Nacht verwandelt sich Lilith in eine Fledermaus und rettet Rani das Leben.

In Ranis Dorf erfährt die Halbvampirin von dem Scherbengericht. Daraufhin schmiedet Lilith einen Plan. Sie lässt sich statt der 'ausgewählten' Usha als neues Opfer des Scherbengerichts entführen und landet im Tempel der Kultisten.

Quelle: [2]

Besonderheiten

  • Zweiter Teil der Tibet-Trilogie
  • 1. Auftritt vom Himachal Pradesh [3]
  • 1. Auftritt von Onan
  • 1. Erwähnung der Blutbibel (die EWIGE CHRONIK ). Eine Schrift, die dem, der sie zu lesen versteht, unendliche Macht verleiht.
  • Duncan Luther wird ermordet
  • Lilith kann sich in eine Fledermaus verwandeln.
  • Dieser Roman wurde zusammen mit Band 8 »Die Blutbibel« in dem Hörspiel 6 der gleichnamigen Hörspielserie "Die Blutbibel" vertont.

WebLinks

Foren, Kolumnen & Co.

Rezessionen

→ siehe auch Hauptartikel Medienecho - Rezensionen

Leseprobe

Diese Seite wurde zuletzt am 1.05.2012 geändert.

nach oben

Quellen

  1. 1,0 1,1 Quelle: Posting MadMike vom 30.04.11 17:05 im Forum von Bastei Thema: VA 01 Das Erwachenabgerufen am 23.11.2011
  2. Seite „VAMPIRA - Geschöpf der Dämmerung: Teil 7 - Die »Blutbibel«-Trilogie • Der Kult“. In: Zauberspiegel-online. Geschrieben von Ingo Löchel: Samstag, 13. August 2011. URL: http://www.zauberspiegel-online.de/index.php?option=com_content&task=view&id=7905&Itemid=147#1 (Abgerufen: 21. Januar 2012, 19:13UTC)
  3. Interessant zu wissen: Bei Himachal Pradesh handelt es sich tatsächlich um einen Bundesstaat im Norden Indiens. abgerufen am 18.11.2011

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki