FANDOM


Handlungsebene: Die Tore der Nacht

Die Hüter der Nacht Die Arche der Nacht
VA-032 VA-033 • Der Traum der Geisha VA-034

Kurzbeschreibung

TibiVA-02 033
Titelbild 2. Auflage
© Bastei-Verlag

Ungewollt hat Lilith in Tokio einen Krieg zwischen Vampiren und Werwölfen entfacht. Noch belauern sich beide Parteien, aber es ist nur noch eine Frage von Stunden, wann der Sturm losbrechen wird. Nona kommt gerade zurecht, um zwischen den Feinden zu vermitteln. Doch sie steht allein gegen eine Mauer aus Hass und Rachsucht.

Rache treibt auch Nonas "Schatten" an: El Nabhal. Der Geist des Magiers, in einem seiner Tücher gefangen, bedient sich fremder Körper, um seiner Mörderin zu folgen. Und als er von der Lage in Tokio erfährt, macht er sie sich zunutze. Im Leib einer Vampirin führt er Liliths Werk fort …

(Zitat: Verlagsinformation Zweitauflage)

TibiVA01 033
Titelbild 1. Auflage
© Bastei-Verlag

Prolog

Das Winseln um Gnade und die Schreie der Kreaturen durchschnitten die helle Wüstennacht. Dünne Zelthäute brannten lichterloh, und der flackernde Schein beleuchtete ein bizarres Szenario: Gnomenhafte Ungeheuer beugten sich über in Ketten geschlagene Mischwesen, halb Mensch, halb Wolf, und verrichteten ein grausiges Werk. Monster quälte Monster. Und inmitten der grausamen Verhöre stand das schlimmste der Ungeheuer: eine wunderschöne, amazonenhaft gekleidete Frau …

(Zitat: Verlagsinformation Erstauflage)

Das Heft

Der Traum der Geisha


Titelbild

Neuauflage

Das Cover zur Neuauflage stammt erneut von Roger Szilagyi, der damit schon drei neue Titelbilder zur Neuauflage beigetragen hat. Bei dem Titelbild handelt es sich um ein abgeändertes Werk aus dem Jahre 2011 (siehe Link) und ich muss sagen, das die Veränderung dem Bild nur gut getan hat, mal ganz abgesehen davon, dass Nona, welch jetzt im Vordergrund zu erkennen ist sehr gut zum Inhalt des Romans passt.

Da Cover zeigt vor einem Mitternachtsblau bis Graußweiß verlaufen Himmel einen kleineren japanischen viereckigen Pagodentempel mit fünf Geschossen, der das Cover in zwei Hälften teilt. Von der rechten Seite aus ragt ein Kirschblütenbaum ins Bild, vor dem weiter nach vorn, eine Geisha steht, die in einem bodenlangen weiß-schwaz verzierten Seidenkimono mit rotem Innenfutter steht. Die Geisha bildet mit ihrem Kopf und ihrer nach vorne zeigenden reichenden Schulter ein Fluchtlinie. Ihr Blick ist abwartend auf die nackte vor ihr stehende Wehrwölfin Nona, gerichtet, die offenbar gerade in ihrer Transformation begriffen ist. Schräg vor ihrem Körper hält die Geisha ein Katan, das noch in der Schwertscheide, der Saya steckt, dessen Habaki (Klingenzwinge) aber schon aus dem Kaoguschi (Karpfenmaul gleich Öffnung der Schwertscheide) gelöst ist. Die linke Hand der Geisha hat die Saya im Bereich der Sageo (Kordel oder Band, eine Verzierung unterhalb der Öffnung der Schwertscheide) umfasst, während die rechte Hand im Übergriff das Tsuka (Schwertgriff) direkt oberhalb des Tsuba (dem Stickblatt) umfasst hält — bereit jederzeit blitzschnell das Katana für den Kampf zu ziehen.
Im Vordergrund, an der linken Seite des Covers, ist die nackte Werwölfin Nona abgebildet. Sie steht, leicht seitlich, mit dem Rücken zum Betrachter und ihr Körper ist von ihrem Kopf mit den fuchsroten schulterlangen Haaren bis zu ihren Po zu sehen, sowie ihrem rechten Arm, der leicht angewinkelt mit ihrere krallenförmig geöffneten Hand, welch sich leicht unterhalb Bauchnabelhöhe befindet. Auf ihren Schulterblättern ist die beginnende Transformation in einen Werwolf zu erkennen. Das sich ausbreitende Fell zieht sich entlang der Rückseite ihres Armes bis zum Handgelenk und ihre Fingernägel haben sich schon in gut zwei-drei Zentimeter lange Krallen verwandelt.
Während sich die Augen der Geisha eindeutig auf Nona richtet, blickt Nona seitwärts nach rechst, so dass man ihre Profil mit Nase, einem leicht geöffneten Mund mit vollen Lippen und einem runden Kinn erkennen kann.

Erstauflage

Bildbeschreibung

Titelbildzeichner

  1. Auflage: Fabian Fröhlich
  2. Auflage: Roger Szilagyi

Innenillustrationen

Neuauflage

Heft Informationen

Heftausgabe 1. Auflage

CH: SFR 2,50
AT: ÖS 5,20
DE: DM 2,50

Bastei Verlag
66 Seiten
Ersterscheinung: 06.02.1996
ISBN:

Heftausgabe 2. Auflage

CH: SFR 3,40
AT: EUR 1,95
DE: EUR 1,70

Bastei Lübbe
64 Seiten
Ersterscheinung: 24.07.2012
ISBN:

EBOOK 2. Auflage

CH: SFR 2,00
AT: EUR 1,49
DE: EUR 1,49

Bastei Lübbe (Lübbe Digital)
EBOOK (Download), 64 Seiten
Ersterscheinung: 24.07.2012
ISBN: 978-3-8387-2042-5

Personen & Schauplätze

Personen

Vampire

  • Lilith Eden, die Halbvampirin hatte sich eigendlich ruhigere Zeiten in Japan erhofft …
  • Kiko Kaori, die Vampir-Geisha wird ein Opfer des Magiers im Tuch, El Nabhal …
  • HORA II, das neue Oberhapt der Vampirsippe von Sydney …

Werwölfe

  • Nona, die Werwölfin hat den Verdacht, dass Lilith Eden hinter dem Krieg in Tokio steht, der zwischen den Vampiren und den Werwölfen aus gebrochen ist …
  • Mei-Li, das einzige überlebende Werwesen eines ganzen Dorfes …
  • Chiyoda, ist nicht einfach nur ein alter Werwolf, was El Nahbhal im Körper der jungen Debra Wingrove fast zu spät erkennt …

Zauberer

  • El Nabhal, der Geist im magischen Tuch ist auf der Suche nach seiner Mörderin …
  • Ben, der Sohn des Virgil Codd steht immer noch in den Diensten von HORA II …

Menschen

  • Elisabeth MacKinsey, Reporterin auf der Suche nach einem neuen Job und Geliebte von Lilith Eden …
  • Debra Wingrove, die Engländerin ist vermutlich kein Mensch mehr, seit der Geist des toten Zauberers El Nabhal von ihrem Körper Besitz ergriffen hat …
  • Alice, Bens Mutter versteht ihren Sohn immer weniger …


Schauplätze

Australien

Japan

Handlungszeit

  • Mitte/Ende 1995
    • Tag/Datum

Handlung


Hier eine Zusammenfassung eintragen
…

Besonderheiten

  • Illustration auf Seite 53 …

WebLinks

Foren, Kolumnen & Co.

Rezessionen

→ siehe auch Hauptartikel Medienecho - Rezensionen

Leseprobe

Die Hüter der Nacht Die Arche der Nacht
VA-032 VA-033 • Der Traum der Geisha VA-034

Diese Seite wurde zuletzt am 27.07.2012 geändert.

nach oben

Quellen

  1. 1,0 1,1 Quelle: Posting MadMike vom 30.04.11 17:05 im Forum von Bastei Thema: VA 01 Das Erwachenabgerufen am 23.11.2011
  2. Anmerkung: derzeit geht diese Kolumne nur bis Heft 15 — Ich, Creana.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki