FANDOM


Europe orthographic Caucasus Urals boundary

Kontinent Australien

Der Kontinent Europa ist nach Asien der zweite Erdteil, welchen Lilith auf der Suche nach dem Lilienkelch betritt. Ziel ist ein Dorf namens Llandrinwyth, in Wales das es nicht zu geben scheint und doch existiert, und das sogar auf zweifache Weise. Zusammen Mit ihre neuen Partnerin »McBeth« beginnt die Suche nach dem verschwundenen Dorf in der Grafschaft Gwynedd in Wales und endet hinter den Spiegeln im Jahre 1727.

Hier in Europa beginnt auch die Geschichte um Lilith Eden, denn auf diesem Kontinent, genauer gesagt in dem Dorf Llandrinwyth im Jahre 1728, denn da wird ein entführte Mädchen mit goldblonden Haare wieder geboren und auf den Namen CREANNA getauft. Eine uralte Prophezeiung, bei der das lebend geborene Kind einer Vampirin und eines Menschen eine Götzendämmerung heraufbeschwört nimmt ihren Anfang.

Reale Welt

Der Kontinent Europa (griechisch Εὐρώπη, Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt. Obwohl es geographisch gesehen ein Subkontinent ist, der mit Asien zusammen den Kontinent Eurasien bildet, wird es historisch und kulturell begründet meist als eigenständiger Kontinent betrachtet. Dies verweist darauf, dass sich der Begriff „Europa“ nicht in der geographischen Definition erschöpft, sondern sich auch auf historische, kulturelle, politische, wirtschaftliche, rechtliche und ideelle Aspekte bezieht.

Insgesamt hat Europa eine Fläche von etwa 10,5 Millionen Quadratkilometern und ist damit nach Australien der zweitkleinste Kontinent. Dennoch besitzt Europa mit rund 680 Millionen Einwohnern mehr Einwohner als jeweils Australien, Nord- oder Südamerika. Die geografische Ausdehnung erstreckt sich nach gängiger Definition vom Nordmeer und dem Atlantischen Ozean im Norden und Westen bis zum Ural und Mittelmeer im Osten und Süden. Der Kontinent besteht zurzeit politisch aus 46 souveränen Staaten. 27 davon sind Mitglied der Europäischen Union. [1]

Quelle: Wikipedia-Artikel Europa [2]

Karten

Europa1899
Europa 1899

Webseiten

Quellen

  1. ab dem 1. Juli 2013 mit Kroatien dann 28 Staaten NZZ Online 10.12.2011 17.18 Uhr abgerufen am 10.12.2011
  2. Seite „Europa“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 15. Januar 2012, 14:15 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Europa&oldid=98395522 (Abgerufen: 27. Januar 2012, 15:00 UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki