FANDOM


Der geweihte Dolch hat dem Vampirjäger Giljaken aus Darwin gehört, der unter der dortigen Sippe fürchterlich gewütet hat. Vor langer Zeit hat die Sippe Sydneys unter größten Mühen den Jäger vernichten können und ist so in den Besitz des für sie gefährlichen Artefakts gekommen. Dem Dolch wohnt eine obskure Macht inne und man kann damit kann Vampire töten … [1]

Beschreibung

Giljakens Dolch ist nicht einmal unterarmlang, aus hartem, rotbraunem Holz geschnitzt. In seinem Schaft, aber noch mehr an beiden Seiten der Klinge sind Symbole eingraviert, die an Schriftzeichen aus einer urgriechischen Fassung des Alten Testaments erinnern [2]. Es sind heilige Buchstaben, ergeben aber keinen für Duncan Sinn … [1]

Story

10. Januar 1995 • vierter Tag

Um die Tochter der Hure (O-Ton Vampire), die Halbvampirin Lilith Eden zu vernichten, übergeben die Vampire vor der Kirche dem hypnotisierten Duncan Luther das gefährliche Artefakt in einem Koffer, mit dem Auftrag diesen erst außerhalb ihrer Reichweite zu öffnen … [1]

Seit die Vampirsippe von Sydney das Artefakt in seinen Besitz hat, wird der Name des Wissenden nicht mehr ausgesprochen [3]. Doch nun sieht es so aus, als wirkt Giljakens Fluch bis in die Gegenwart nach, denn auf der Flucht duch die Kanalisation vernichtet der neue Besitzer der Waffe – Duncan Luther – zwei Mitglieder der Sippe von Sydney HAFITZ und HAMMUR mit Giljaken Dolch. [1]

Diese Seite wurde zuletzt am 26.12.2011 geändert.

Quellen

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 VA 003
  2. Duncan kennt diese aus seinem Studium
  3. HABAKUK macht bei der Ankunft LANDRUS den Fehler, den Namen Giljaken doch zu erwähnen … →VA 004

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki