FANDOM



Iraq on the globe (Afro-Eurasia centered)

Lage Irak

Irak ist einer der wichtigsten Schauplätze innerhalb der VAMPIRA-Serie, denn hier befindet sich vermutlich nicht nur die Wiege der Ur-Vampire, sondern hier findet die Halbvampirin Lilith Eden auch Antworten auf ihre Fragen: Wer bin ich? und Warum bin ich erschaffen worden?

Und drei untote Menschen: Duncan Luther, dem ehemaligen Priesteranwärter und Mitstreiter Lilith; Dr. George Romano, dem ehemaligen Inhaber der St. Margarete's Clinic, und Paul Kravetz, einem Calboy, der zur falschen Zeit am falschen Ort war, unterstützen Lilith bei deren Suche nach Antworten, denn sie erscheinen, einem unbekannten Ruf folgend, in Uruk, dem ehemaligen Zentrum der sumerischen Kultur, welche vom 5. Jahrtausend vor Christus bis ins dritte Jahrhundert nach Christus besiedelt war.

Story


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Vampira Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

...

...

...

...

Reale Welt

Der Irak liegt auf dem Gebiet des alten Mesopotamien (Ben al Naharain); hier sind ab dem 4. Jahrtausend v. Chr. einige der frühesten Hochkulturen der Menschheit entstanden (Sumer, Akkad, Babylonien, Mittani, Assyrien, Medien), weshalb die Region heute von vielen als Wiege der Zivilisation gesehen wird.

Die Republik Irak (arabischجمهورية العراق‎, DMG Ǧumhūriyyat al-Irāq; kurdischكۆماری عێراق‎, Komara Îraqê;) ist ein großteils arabischer Staat in Vorderasien. Er grenzt an Kuwait, Saudi-Arabien, Jordanien, Syrien, die Türkei, den Iran und den Persischen Golf und umfasst den größten Teil des zwischen Euphrat und Tigris gelegenen „Zweistromlandes“ Mesopotamien, in dem die frühesten Hochkulturen Vorderasiens entstanden sind, sowie Teile der angrenzenden Wüsten- und Bergregionen. Er wird zu den Maschrek-Staaten gezählt.

Der Irak gehört zum Orient. Zum Kulturraum des Orients werden gewöhnlich Länder Nordafrikas und Südwestasiens gezählt. Sie liegen überwiegend im Bereich des subtropischen Trockengürtels der „Alten Welt“.

Im Nordosten befindet sich eine etwa 3000 m hohe Bergkette aus den Ausläufern des Taurusgebirges und des Zagros'. Diese Kette gehört zum alpinen Gebirgszug, der sich vom Balkan aus ostwärts in die Türkei, den nördlichen Irak und Iran und dann weiter nach Afghanistan erstreckt. Der höchste Berg ist der Cheekha Dar mit 3611 m Höhe. [1]

Webseiten

Diese Seite wurde zuletzt am 28.04.2012 geändert.

Quellen

  1. Seite „Irak“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 23. April 2012, 19:17 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Irak&oldid=102395792 (Abgerufen: 27. April 2012, 12:34 UTC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki