FANDOM


Leslie Grunge ist Leiter der Bauabteilung von Sydney und ist empört von eine Riesenschlamperei, denn er findet keinen Hinweis auf den Eigentümer des Grundstücks 333 in der Paddington Street[1]

Beschreibung

Leslie Grunge ist schmächtiger, mausgesichtiger Mannes – Typ Stubenhocker, der während des Gehens nervös an seiner Drahtbrille herumnestelte … [1]

Story

Ende 1994 — Abend des zweiten Tages nach Lilith Erwachen: Dem Leiter der Baubehörde ist nicht wohl in der Nähe des doppelstöckigen Hauses, dass nicht betreten werden kann aber auch angesichts der Tatsachen, das seine Behörde offensichtlich über die Existenz dieses Hause keinerlei Unterlagen besitzt … [1]

Zitat

»Ich wollte, ich könnte Ihnen weiterhelfen, Sir. Aber mir ist von diesem Haus nichts bekannt.«
   Jeff Warner sah ihn prüfend an. »Nichts bekannt?«
   Grunge nickte heftig. Die Brille verrutschte, und er rückte sie mit einer fahrigen Bewegung wieder gerade. »Nichts. Nach meinen Unterlagen dürfte es dieses Haus gar nicht geben. Natürlich ist das Areal in den Bebauungsplänen berücksichtigt. Aber es gibt keinen Hinweis auf den Eigentümer …«
   Warner verzog das Gesicht. Seine Stimme gewann von einem Moment zum anderen an Schärfe, und die Freundlichkeit darauf verschwand wie weggewischt. »Wem wollen Sie weismachen, dass die Stadt ein Grundstück dieser Größe brachliegen lässt? Jeder Bürger muss Steuern zahlen. Grundstückssteuern, Vermögenssteuern, was auch immer. Und Sie sagen –?«
   »Kennen Sie den Eigentümer?«, unterbrach Grunge schüchtern.

Grunge zu Needles und WarnerVA 003 EBOOK Seite 18

Diese Seite wurde zuletzt am 19.12.2011 geändert.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki