FANDOM


Roter oder auch die Roten, so werden die geheimnisvollen Kultisten der Tempelanlage genannt, in denen die Ewige Chronik seit Tausenden von Jahren geschrieben wird. Sie sind Inkarnationen [1] [2] der göttlichen Onan.

Die Rotern sind auch verantwortlich für die Einführung und Durchführung des Scherbengerichts und überwachen den Schlaf der Hüterinnen der Blutbibel, wie die Chronik auch genannt wird.[3] [2]

Story

Die Rotern Kommunizieren offenbar nur telepathisch, tragen einen roten Umhang — woher auch der Name Roter stammt — mit Kapuze hinter der anstelle eines Gesichts nur eine dunkle eiskalte Schwärze leuchtet.

Erst wenn die Kapuze abgelegt wird, kommt das wahre Gesicht zum Vorschein. Doch auch dieses ist verborgen von etwas, das einer geerbten Tierhaut gleicht und zu einer unmenschlichen Maske vernäht wurde, welche nur Augen und Mund frei lässt und seinen ganzen Körper umhüllt, der zwar menschlich aussieht dessen Inneres aber nichts menschliches an sich hat sondern aus reiner Energie zu bestehen scheint … [3]

Als mit dem Tode einer der Auserwählten, der Nepalesin Bimal eine noch nie dagewesene Gefahr für das Fortschreiben der Ewigen Chronik entsteht, wird Onan, die Göttliche, eine der sieben Hüterinnen der Chronik aus einem 2500 Jahre währenden Schlaf erweckt.

Einer der namenlosen Kultisten, d.h. dessen Energie, verbindet sich mit dem Trance-Schreiber Kumar Dass Thoker und wird nach dem Todes Swanis zum neuen Todesboten von Birethanti. [2]

Diese Seite wurde zuletzt am 30.03.2012 geändert.

Quellen

  1. Als Inkarnation (lat. incarnatio = „Fleischwerdung“) bezeichnet man im religiösen Bereich die Menschwerdung (Fleischwerdung) einer Gottheit.
    → Quelle: Wikipedia-Artikel Inkarnation (Abgerufen: 30. März 201, 14.48 UTC)
  2. 2,0 2,1 2,2 VA 008
  3. 3,0 3,1 VA 007

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki