FANDOM


Der Todesimpuls ist ein Signal, welches beim Tod eines Vampirs oder einer Dienerkreatur freigesetzt wird, und nur von den Sippenmitgliedern empfangen wird. Außenstehende, auch nicht so mächtigen wir LANDRU ist es unmöglich diesen Impuls zu empfangen.

Durch diesen Impuls wissen die Angehörigen einer Sippe wann und wo einer von ihnen vernichtet wurde.

Story

Hadrum, die Dienerkreatur, welche als erstes auf Lilith traf sandte diesen Todesimpuls aus, als er von der aufgehenden Sonne verbrannt wurde, so entdeckte HORA die Spur des Balgs (O-Ton Hora) … [1]

Auch HABAKUK sendet einen Todesimpuls aus, als der Symbiont ihn vernichtet. Er trifft die Sippe in dem Moment als LANDRU einen alte Bekannte, die Werwölfin Nona in Hort begrüßt … [2]

Anmerkung:
Merkwürdig in an dieser Stelle, dass HORA offenbar nichts vom Tod seines Sohnes HORRUS mitbekommen hat, denn keine seiner Reaktionen oder Äußerungen deuten darauf hin, als Lilith nur wenige Augenblicke später sprichwörtlich mit dem Sippenoberhaupt zusammen stößt … [3]

Diese Seite wurde zuletzt am 8.01.2012 geändert.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki