FANDOM


Ein echter Vampir wird durch das Unheiligtum der Vampire wiedergeboren und ist ein Untoter, der durch das Ritual unsterblich wird. Vampire sind neben den Menschen, Werwölfen, Dämonen und andern Wesen eine eigene Spezies. In ihrer Gesamtheit nennen sie sich das Volk der Nacht oder auch Alte Rasse. Um zu überleben ernähren sie sich von Blut - Menschenblut.

Häufig verwandeln Vampire sich in Fledermäuse oder wolfsähnliche Wesen (mit Werwölfen pflegen sie überdies enge Kontakte). Ur-Vampire begleiten den Menschen seit Anbeginn.

Namensherkunft

Die Herkunft des Wortes »Vampir« ist bis heute noch nicht so ganz geklärt, aber es gilt als gesichert das es aus dem Slawischen oder einer baltischen Sprachen stammt. So bedeutet das bulgarische Wort »Vapir«, mit dem es in Verbindung gebracht wird soviel wie ›geflügeltes Wesen‹. [1] Eine andereDeutung bringt es mit dem serbokroatischen Wort Vampir in der Bedeutung ›Verstorbener, der nachts aus dem Grab steigt, um Lebenden das Blut auszusaugen‹. [2]

Beschreibung

Vampir sehen äußerlich wie Menschen aus haben einen blassen Teint, sind nachtsichtig und können mit Hilfe der Gestaltwandlung ihrem Körper optimieren. Außer für Blut haben sie offenbar auch einen sehr großen sexuellen Appetit. Sie besitzen einen — aus menschlicher Sicht — völlig amoralischen Charakter. Menschen sind für sie nur Vieh. Sie sehen sich als die wahren Beherrscher des Planeten. Sie können sich bei Tag so unbeschadet bewegen wie bei Nacht; nur ihre Magie ist im Sonnenlicht sehr begrenzt.

Vampire können keinen eigenen lebenden Nachwuchs gebären, ohne selbst daran zu sterben - so lautet das GESETZT!.

Erschaffung

Das Volk der Nacht benötigt um einen echten Vampir zu erschaffen - ein Kind der Nacht - einen lebenden Menschen. Im Alter von drei bis fünf Jahren wird ein Menschenkind entführt und muss einen Blutritus über sich ergehen lassen, über den noch wenig bekannt ist. Es stirbt am schwarzen Vampirblut, erwacht als vollwertiger Vampir und sagt sich vollständig von seinem bisherigen Leben und den damit verbundenen Gesetzen und Moralvorstellungen los.

Inwieweit es eine Ausnahme von der Regel ist, ist noch unbekannt. Tatsache ist, dass Creanna schon als nur wenige Stunden altes Neugeborenes von FELIDAE entführt wird und durch den Blutritus zur Vampirin gemacht wird.

Fähigkeiten

Geschichte

Über die Geschichte der Vampire ist derzeit noch nicht viel bekannt. Tatsache ist, dass sie wohl schon seit Jahrtausenden auf der Erde wandeln ...

Bekannte Vampire

→ Hauptartikel: Liste Vampire

Hauptcharakter

Die Alten

Sonstige Vampire

Vampirsippen

Sydney

Neu-Dehli

  • TANOR

Diese Seite wurde zuletzt am 4.01.2012 geändert.

Quellen

  1. Quelle: Wikipedia-Artikel Vampir abgerufen am 29.12.2011
  2. DUDEN Das Herkunftswörterbuch, Band 7, 3. überarbeitete Auflage, Seite 886

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki