FANDOM


Der Vampirkeim ist eine Art magischer Virus, der beim Biss vom Vampir auf sein Opfer übertragen wird und sich in dessen DNS verankert. Erst mit dem Tod des Menschen übernimmt der Keim die Kontrolle über den Körper und lässt ihn zu neuem, unheiligem Leben erwachen: Eine Dienerkreatur ist geboren. Bis zu seinem Tod ist der Gebissene dem Vampir hörig, führt ansonsten aber ein normales Leben.

Diese Seite wurde zuletzt am 17.03.2012 geändert.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki