FANDOM


Venkatarama Sastri (∗ um 1966 bis 1967) die indische Endzwanzigerin ist Nachtwächterin in der Polizei-Pathologie in Neu-Delhi. In der Nacht vom 17. Januar auf denn 18. Januar 1995 [1] bekommt sie unangemeldeten Besuch von drei Herren in Anzügen und am Ende fehlt nicht nur die Leiche von Luther Keaton sondern Rani, wie sie auch genannt wird erwartet ein grausamer tot und sie kann nichts dagegen machen außer hellwach zu bleiben.

[2]

Beschreibung

Venkatarama Sastri genannt »Rani« ist eine kleine, fettleibige, gut drei Zentner wiegende komplexbeladene Frau Ende Zwanzig, die am liebsten alleine ist und deshalb auch gerne die Nachtschicht in der Polizei-Pathologie verbringt. [2]

Charakter

Venkatarama Sastri hat eine etwas gewöhnungsbedürftigen Charakter und das liegt nicht daran, dass sie ausländische Bier bevorzugt. Das liegt eher an ihrem morbiden Interesse an gut gebauten toten Männern. Aber bei ihrem Aussehen ist es vermutlich die einzige Gelegenheit überhaupt einen nackten Mann sehen zu können. [2]

Story

Januar 1995 — vermutlich in der Nacht vom 17.01. auf den 18.01.1995 [1] — trifft Venkatarama Sastri auch auf den toten Luther Keaton, einem Neuzugang. Noch bevor sie auch dessen intimste Körperteile in ihre ganz private Sammlung von großen und kleineren Unapptitlichkeiten überführen kann bekommt sie Besuch von drei Mitgliedern der Vampirsippe (Neu-Delhi).

Damit nimmt ihr persönliches Grauen seinen Lauf, denn die Vampire stehlen den toten Körper Duncan Luthers alias Luther Keaton und können keinen Zeugen zurück lassen. Aber das, was einer der Vampire der Wächterin hypnotisch befiehlt ist sehr grausam. Venkatarama Sastri wird gezwungen ihren eigenen Totenzettel zu schreiben. Todesursache: Vergiftung. Obwohl noch lebend nimmt sie, nachdem sie sich vollständig entkleidet hat, den Platz des inzwischen fortgeschafften Luther Keaton ein, dessen Obduktion am nächsten Tag ansteht.

Zum Abschied bekommt sie den hypnotischen Befehl mit keiner Wimper zu zucken, ihren Puls zu verlangsamen und so flach wie möglich zu atmen. Vor allem so sie hellwach bleiben, wie tot daliegen und alles über sich ergehen lassen …

[2]

Diese Seite wurde zuletzt am 24.03.2012 geändert.

Quellen

  1. 1,0 1,1 Anmerkung Klaus Lütkenhorst: Da Duncan frühmorgens gegen 04.06 Uhr am 17. Januar 1995 gestorben ist und die Vampirsippe den Leichnam für ihr besonderes magisches Ritual vermutlich nicht noch tagelang in der Pathologie lassen, ist davon auszugehen, dass sie noch am gleichen Tag dessen Leichnam stehlen. Und für die Nachtwächterin Venkatarama Sastri ist er ja auch ein Neuzugang.
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 VA 008

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki